6 Pelle als Deckrüde

Pelle hat bisher dreizehn Zuchthündinnen ohne Komplikationen instinktsicher gedeckt. Zudem wurde eine Hündin künstlich besamt. Er wurde in den Zwingern Vom Roten Milan, vom IthLulu’s, Von Thekla, Aus dem Siebengebirge, aus dem Dämmerwald, Rillies, vom Planetenfeld  ,vom Köppenbusch und tom Kyle als Deckrüde eingesetzt.  82 Nachkommen und 30 Enkel stammen von ihm ab.

 

 

In seinem Heimatzwinger Vom Roten Milan deckt er im Alter von zwei Jahren die Hündin Queen-Zara von der Heinrichsburg.

Am 4. September 2011 kommen bei Pelles Züchterin Eva Zoder 14 Welpen (7/7) des T-Wurfs zur Welt. Die sieben Hündinnen  heißen Treue Frieda, Tjanka, Thessa, Tessa, Tiffany, Tabitha-Emmy, Tanit-Zara, die sieben Rüden sind Tom, Terence, Terry, Theo, Theodor-Janosch, Tanner-Luis, Titus.

Kurze Zeit später sucht sich Pia Scheffler Pelle als Deckrüden für ihre Rozita vom Solscheid aus.

Der G-Wurf im Zwinger vom Ith kommt am 23. Oktober 2011. Auch bei diesen zehn Welpen ist das Geschlechterverhältnis ausgeglichen. Rozitas Welpen heißen: Giovanni, Gandalf, Gajus, Gizzmo, Gustav, Gypsi, Gwenda, Greta-Maja und Gina.

Am 21.Januar 2012 tritt Pelle in die Fußstapfen seines Vaters und deckt die Mutter seiner Halbbrüder Calle und Carlsson. Indira von Erikson, genannt Mimi, und Pelle sind die Eltern von Egbert, dem Einzelrüden des E-Wurfs im Zwinger Lulu’s.

In Ruddis (Arno von Thekla) Heimatzwinger Von Thekla deckt Pelle am 02.04.2012 die Hündin Emma von Thekla. Leider wird Emma nicht trächtig. Im Herbst werden wir es noch einmal versuchen.

Am 25. und 26. Juli 2012 kommt Red Sheyla vom Solscheid, die Schwester von Rozita vom Solscheid, zu Besuch. Sheyla und Pelle sind sich sofort sympathisch, doch leider bleibt im Zwinger Aus dem Siebengebirge bei Beate Gellrich die Wurfkiste leer.

Da zwei Hündinnen nicht trächtig wurden, habe ich Pelle tierärztlich untersuchen lassen. Es stellte sich heraus, dass er über ausreichend viele lebende, bewegliche Spermien verfügt, aber an einer Infektion leidet. Jetzt wird er vier Wochen lang mit Antibiotika behandelt. Laut Tierärztin sollte einer weiteren Vaterschaft nichts mehr im Wege stehen.

Heute, am 15. Oktober 2012 starten Emma von Thekla und Pelle den zweiten Versuch. Hoffentlich kommen im Dezember bei Susanne und Holger Richter im Zwinger Von Thekla  viele, gesunde Christkindchen an.

Am 16.12 werden im Zwinger Von Thekla  sechs kleine Airedales geboren, vier Rüden und zwei Hündinnen.  Sie heißen  Jack, Jedi-Maidos, Jochen, Jona, Jette und Johanna.

Kurz nach Emma kommt am 23. Oktober 2012 Queen- Zara von der Heinrichsburg vorbei. Eva Zoder wünscht sich weitere Welpen von den Beiden in ihrem Zwinger Vom Roten Milan.

Nach dem 14er-Wurf setzen Zara und Pelle noch eins drauf. 15 Welpen (9/6) erblicken am 24.12.12 das Licht der Welt. Was für tolle Weihnachtsgeschenke. Sie heißen U. Camillo, U. Gromit, U-Lumpus, Uganda, Uinnie, Uma, Umax, Umbra, Umick, Una, Una-Lilly, Uno, Uras, Urass und Ursus-Nougat.

Am 8. und 10. März 2013 versuchen Red Sheyla vom Solscheid und Pelle erneut ihr Glück. Hoffentlich kann Beate Gellrich sich im Zwinger Aus dem Siebengebirge bald über  viele kleine Welpen freuen.

Leider hat es wieder nicht geklappt. Schade, denn die beiden mögen sich sehr.

Am 25. März 2013 deckt Pelle im Zwinger aus dem Dämmerwald Quantara vom Steinbacher Berg. Hoffentlich war der Decktermin nicht zu spät.

IMG_0414

Der Ultraschall zeigt Tara ist tragend. Aber es ist nur ein kleiner Wurf. Tara kümmert sich liebevoll um ihre kleine Tochter Terry und ihren kleinen Sohn Timmy.

 

Am 17. Juni 2013 wird Quinesse von Erikson aus dem finnischen Zwinger Rilliis mit Pelles Sperma künstlich besamt. Da die beiden wie die zwei Königskinder aus dem Lied nicht zueinander kommen konnten, musste es halt so gehen.

Und es hat geklappt: Am 14. August bringt Nessi elf Welpen (8/3) zur Welt. Die Kleinen heißen Sala Koodi, Sanan Sattaaja,Sekä Että, Sepä Se, Sielun Peili, Sil Viisii, Sisu Pussi, Sällihän Se, Sisko Sawosta und Sokka Irti.b1

Am 4. August 2015 deckt Pelle Yvi von Erikson aus dem Zwinger vom Planetenfeld . Hoffentlich war der Decktermin nicht zu spät.

Alles gut. Am 7.Oktober werden Yvi und Pelle Eltern von sechs Rüden und zwei Hündinnen: Alpha, Angus, Anu Aruso, Aron, AErik, Apollo, sowie Asta und Antonella. Asta bleibt bei ihren Züchtern.

Pelle deckt am 19.12.2015 die Tochter seiner Partnerin Rozita vom Solscheid, mit der er 10 Welpen hat. Auch Holly vom Ith findet ihn sympathisch.

Am 18. Februar bringt Holly neun (4/5) kräftige Welpen zur Welt. Ihre Töchter heißen Maggie, Mia, Motte, Mimi-Lotta und Malie, die Söhne sind Mortimer, Marty Mc Fly, Max und Master Bibo. Maggie bleibt bei Pia und Georg.

Am 6.04.16 kommt der Züchter Uwe Berg vom Zwinger vom Köppenbusch mit seiner Hündin Xarina von Erikson. Schnell sind sich die beiden einig.

 

Am 8.06.2016 bekommt Xarina drei Rüden und eine Hündin.

Auch für ihre zweite Zuchthündin, Amira vom Ith , sucht sich Pia Scheffler Pelle aus. Am 21.04 16 legen die beiden den Grundstein für gemeinsame Welpen.

20160421-0008
Leider zeigt der Ultraschall, dass Amira nicht aufgenommen hat.

Am 7. März kommt Jürgen Benthien mit seiner Uns Mette tom Kyle zu Besuch. Mette findet Pelle sehr sympathisch und zeigt ihm das auch deutlich.

Mette bringt am 8. Mai bei Linda Meß, die mit Jürgen Benthien die Zwingergemeinschaft tom Kyle hat, zwei Hündinnen zur Welt Wonne und Wolke.

11.12.2017: Andrea Neumann hat sich Pelle für ihre selbst gezogene Nachwuchshündin ausgesucht. Pelle und Henriette werden hoffentlich in zwei Monaten Eltern.